À la Carte! Freiheit geht durch den Magen

Bewegende Liebesgeschichte eines ungleichen Paares

Frankreich 2021; Regie: Éric Besnard; mit: Isabelle Carré, Grégory Gadebois, Benjamin Lavernhe, Guillaume de Tonquédec, Christian Bouillette, Lorenzo Lefèbvre; 112 Min; Deutsch Frankreich 1789.

Der begnadete Koch Manceron wird nach einem kulinarischen Fehltritt als Leibkoch des Herzogs entlassen. Zurück am heimischen Bauernhof sind die Perspektiven gering – bis eines Tages die geheimnisvolle Louise auftaucht, die von ihm lernen will. Talentiert und begeistert vom Kochen bereitet Luise gemeinsam mit Manceron nicht nur ein Menü für den Überraschungsbesuch des Herzogs vor, sondern eröffnet das erste Restaurant Frankreichs, das Genuss für alle Menschen ermöglicht.

Mit opulenten und sinnlichen Bildern erzählt Regisseur Éric Besnard (BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL) die bewegende Liebesgeschichte eines ungleichen Paares vor dem Hintergrund der Französischen Revolution. „Ein schwelendes Fest der Sinne auf Celluloid“ (Filmladen)

Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns oberste Priorität. Informieren Sie sich über die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

Á la Carte! Freiheit geht durch den Magen

Trailer

 

Karten für À la Carte! Freiheit geht durch den Magen
Salzburg, OVAL – Die Bühne im EUROPARK

Datum
Uhrzeit
Preis
Mi
23
Feb 2022
19:30
Erwachsene € 10
OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: