novotny

Weinzettl & Rudle

OVAL-Künstlerporträt September 2021

Weinzettl & Rudle

Monica Weinzettl wurde in Wien geboren und absolvierte erst eine Ausbildung zur Ernährungs- und Fitnesstrainerin, bevor sie die Bühne entdeckte. 1986 trat sie im Seeböck-Ensemble das erstmals öffentlich auf. Bald erlangte sie im österreichischen TV-Klassiker „Muttertag“ Bekanntheit, wo sie mit Schauspielerkollegen wie Alfred Dorfer, Roland Düringer, Lukas Resetarits und Andrea Händler zusammenarbeitete. In „MA 2412“ spielte sie die Rolle der Frau Knackal. Es folgten viele weitere Film- und Fernsehrollen, 2017 nahm sie an der ORF-Tanzshow „Dancing Stars“ teil. Parallel zum Fernsehen startete Monica Weinzettl 1992 ihre Kabarett-Karriere mit dem Stück „Mahlzeit“, 2004 trat sie gemeinsam mit Wolfgang Pissecker mit dem Programm „Klassentreffen“ auf. Neben der Bühne hat Monica Weinzettl noch eine weitere Leidenschaft: Als „Weltverschönerin“ betreibt sie einen „Do it yourself“-Blog, ihre Hand- und Bastelarbeiten kreiert sie in ihrer eigenen Werkstatt.

Der Wiener Schauspieler und Kabarettist Gerold Rudle absolvierte am Wiener Volkstheater eine Schauspielausbildung. Er arbeitete beim ORF und bei den Festspielen in Berndorf. Ab 1993 spielte er gemeinsam mit Herbert Steinböck mehrere Kabarettprogramme. Es folgten mehrere Auftritte, Gastrollen und Moderationen in TV und in Filmen wie „MA 2412“, „Kaisermühlen-Blues“ oder „Trautmann“. Seit 2004 ist Gerold Rudle Mitglied in der ORF-Ratesendung „Was gibt es Neues“.

Traumpaar der Kabarettszene
Seit vielen Jahren steht Monica Weinzettl gemeinsam mit ihrem Mann Gerold Rudle auf der Bühne. Im Mai 2021 feierten die beiden Kabarettisten ihren zehnten Hochzeitstag. Das Dreamteam hielt auch während des Corona-Lockdowns nicht still. 2020 gründeten sie auf Youtube einen eigenen Vlog (= Video Blog) mit dem Namen „Couchkabarett“. Unter dem Motto „Lachen hilft“ erstellten sie täglich vom Wohnzimmer aus ein Video.

Am Donnerstag, den 30. September, präsentieren Weinzettl & Rudle ihr elftes Kabarettprogramm: Voll abgefahren feiert im OVAL die Salzburg-Premiere.

Quellen:
www.weinzettl-rudle.at
Monica Weinzettl auf Wikipedia
Gerold Rudle auf Wikipedia
Kurier.at

 

OVAL – Die Bühne im EUROPARK ist stolzer Partner von: